So nutzt du Google Shopping für Shopify erfolgreich

Inhalt in 15 Sekunden
Google Shopping Ads sind die erste Anlaufstelle, um potenzielle Kunden mit deinen Produkten zu erreichen.
Bei Shopify lässt sich Google Shopping ganz einfach und mit wenigen Klicks einrichten.
Durch die Verknüpfung zwischen Shopify und dem Merchant Center synchronisieren sich deine Produktdaten automatisch.
So nutzt du Google Shopping für Shopify erfolgreich

Als Betreiber eines Shopify-Shops sieht man sich einer Vielzahl an Möglichkeiten gegenüber, wenn es um passende Online-Kanäle für den Absatz der Produkte geht. Um deinen Shop beziehungsweise vielmehr die angebotenen Produkte zu bewerben, bietet sich Google Shopping an. Shopbetreiber von Shopfiy setzen häufig auf Google Ads, um schnelle und profitable Ergebnisse zu erzielen.

Deshalb zeigen wir dir in diesem Artikel, wie du Google Shopping Kampagnen für deinen Shopify-Shop nutzen kannst und was du bei der Anzeigenerstellung beachten solltest.

Wie du mit Google Shopping Ads mehr verkaufst

Mit Google Shopping nutzt du die Möglichkeiten, die dir Google als Suchmaschine zur Verfügung stellt, optimal für deinen Shopify-Shop. Bei Google Ads kannst du deine Produkte Innerhalb des gesamten Suchnetzwerks und dem Google Display-Netzwerk (GDN) zielgerichtet bewerben, ohne Geld zu verbrennen. Denn wie bei Google Ads üblich, bezahlst du nur für einen stattgefundenen Klick auf deine Anzeigen. Darüber hinaus hast du auch die Möglichkeit, deine Produkte kostenlos im Google Shopping Tab auf der Suchergebnisseite zu bewerben. Diese kostenlosen Produkteinträge werden ebenso wie die Produktanzeigen aus den Produktdatenfeed deines Shopify-Shops generiert. Das bedeutet, dass die Daten wie Bilder, Titel und Beschreibungen deiner Produkte in einem Feed gesammelt werden und an das Merchant Center weitergeleitet werden, wo du die bezahlten und kostenlosen Anzeigen aktivieren kannst.

Wenn du aber zunächst verstehen möchtest, was Google Shopping Ads genau sind, lies gerne unseren Artikel dazu.

So funktioniert Google Shopping mit Shopify

Wenn dein Shopsystem auf Shopify aufgesetzt ist, profitierst du von der einfachen Anbindung an Google Ads. Mit nur wenigen Klicks kannst du eine Verbindung zwischen deinem Shopify-Shop, Google Ads und dem Merchant Center, sodass du deine Produkte kostenlos innerhalb von Google Shopping listen lassen oder bezahlte Anzeigen für höhere Sichtbarkeit ausspielen lassen kannst.

Shopify und Google arbeiten Hand in Hand, um das Online-Marketing für Shopbetreiber zu vereinfachen. So kannst du den Feed deiner Produktdaten aus dem Shop direkt mit dem Merchant Center synchronisieren und bei Google Shopping einreichen.

Shopbetreiber profitieren also von einigen Vorteilen:

  • Kostenlose Einträge oder bezahlte Suchanzeigen
  • Hohe Reichweite im gesamten Netzwerk für die Bewerbung deiner Produkte
  • Einfache Möglichkeit mehr potenzielle Kunden zu erreichen
  • Steigende Zugriffszahlen für deinen Onlineshop
  • Weniger manueller Aufwand durch Synchronisation von Google Ads und Shopify
  • Besseres und einfacheres Remarketing
Google Shopping für Shopify: Google Shopping Ads im Suchnetzwerk

Wie du Shopify mit Google Ads verknüpfst

Wenn du direkt in Shopify auf Google Ads zugreifen möchtest, musst du zunächst die Konten miteinander verbinden. Installiere hierfür den Google-Kanal von Shopify und verknüpfe diesen mit dem Google Merchant Center. So kannst du die Produkte automatisch synchronisieren und ersparst dir manuelle Arbeit. Wenn du dein Google Ads Konto ebenfalls hinzufügst, kannst du erste Kampagnen direkt aus Shopify heraus aufsetzen und das Conversion-Tracking implementieren.

Um dein Konto richtig zu konfigurieren, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich:

  • Richte dir ein Google Ads Konto ein oder verwende dein bestehendes Konto.
  • Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto im Google Merchant Center und verknüpfe es mit deinem Shopify-Shop. Hierfür musst du die URL eintragen und die angegebene Webadresse bestätigen.
  • Lade den Produktdatenfeed deines Online-Shops in das Merchant Center und verknüpfe das Konto mit deinem Google Ads Konto. Hierfür erstellst du am besten einen Feed, der die Daten über die Content API abruft.
  • Über dein Google Ads Konto kannst du nun Shopping-Kampagnen erstellen und Produkte aus dem Produktdatenfeed für die Anzeigen verwenden.

Leistungssteigerung durch Optimierung deiner Kampagnen

Wenn du deine erste Kampagne eingerichtet hast und die Anzeigen einige Zeit laufen, kannst du mithilfe von Datenanalysen Optimierungen vornehmen. Beschäftige dich mit den vorhandenen Wettbewerbsmessdaten und beobachte die Impressionen, Klicks und Conversions deiner Kampagnen. Du kannst auch Tools wie den Gebotssimulator von Google nutzen. Dieser hilft dir, die Leistung deiner Kampagne einfacher einzuschätzen, deine Gebote zu optimieren und erfolgreich zu skalieren.

Behalte bei der Optimierung folgende Punkte im Blick:

  • Auslieferung der Produktanzeigen beobachten
  • Produktgruppen für mehr Übersichtlichkeit verwenden
  • Analyse und Vergleich von Wettbewerbsmesswerten
  • Keywords ausschließen, die keine Umsätze generieren

Wenn du wissen möchtest, wie du Google Shopping Kampagnen erfolgreich aufsetzen und optimieren kannst, sieh dir unsere Checkliste an. Hier zeigen wir dir, worauf es ankommt, wenn du Anzeigen in Google Shopping für deinen Online-Shop mit Shopify ausspielen möchtest.

Geschrieben am
15.2.2022
von
Mike Klostermann
Inhalt in 15 Sekunden
Google Shopping Ads sind die erste Anlaufstelle, um potenzielle Kunden mit deinen Produkten zu erreichen.
Bei Shopify lässt sich Google Shopping ganz einfach und mit wenigen Klicks einrichten.
Durch die Verknüpfung zwischen Shopify und dem Merchant Center synchronisieren sich deine Produktdaten automatisch.
Kontaktanfrage

Lass Dich kostenfrei beraten zu Deiner Google Ads-Strategie:

Oops! Something went wrong while submitting the form.

Looking for service? See how easy it is with us

1
2
3

Send an Inquiry

Curabitur molestie leo in sagittis tempus. Curabitur facilisis blandit sem. Vestibulum vulputate.

Get a Quote

Integer vitae nisi sit amet velit congue dignissim. Curabitur molestie leo in congue.

Set an Appointment

Curabitur facilisis blandit sem. Vestibulum vulputate ornare diam molestie leo sagittis facil.

Angebot für einen Termin einholen

Ups! Etwas ist schief gelaufen.

Persönliches Beratungsgespräch

Lass uns persönlich dazu sprechen, welche Ziele du dir mit deinem Shop und wie wir mit Google Ads dazu beitragen können.

Mike Klostermann - Geschäftsführer favineo GmbH
Mike Klostermann
Geschäftsführer
Vielen Dank! Wir habe deine Nachricht erhalten und werden uns schnellstmöglich bei dir melden.
Ups! Etwas ist schief gelaufen.

Wöchentliche Tipps zu Google Ads!

subscription-logo